Findest du deine Kleine weniger begeistert davon, mit ihren Freunden zu spielen? Scheint sie Ihnen in Bezug auf alles andere fern zu sein? Finden Sie, dass sie sich auch in ihrem Studium verschlechtert? Wenn Sie zustimmend nickten, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Ihrem Kleinen die Selbstmotivation fehlt.

Selbstmotivation ist der Schlüssel, der einen großen Eindruck davon hinterlässt, wie Ihre Kleine in ihrem täglichen Leben auf und ab geht. Ein selbstmotiviertes Kind kann mit seinem Leben Wunder vollbringen, von guten Leistungen im Lehrplan bis hin zum Aufbau einiger guter Gewohnheiten. Die Motivation kommt natürlich bis zum Alter von sieben Jahren, aber bis zum Erreichen dieser Altersgruppe beobachtet ein Kind seine Umgebung und lernt immer etwas Neues. Nach dem siebten Lebensjahr muss sie sich jedoch selbst motivieren können.

Obwohl Selbstmotivation ein innerer Prozess ist und von Kind zu Kind unterschiedlich ist, können Sie als Eltern Ihr Kind immer motivieren und dazu drängen, seine Fähigkeit zu fördern, es immer besser zu machen. So können Sie das machen:

1. Bleiben Sie positiv

Selbst wenn sie an etwas scheitert, bleiben Sie immer bei den Anstrengungen, die sie unternimmt, anstatt an den Dingen zu nörgeln, in denen sie nicht gut ist. Wenn es ein Problem gibt, versuchen Sie, mitfühlend zu sein und eine Lösung zu finden. Sie werden bald sehen, dass sich diese positive Einstellung und dieses positive Verhalten in Ihrer kleinen Prinzessin widerspiegeln.

2. Schätzen Sie die Bemühungen

Nehmen Sie sich etwas Zeit, um zu überdenken, wie Sie all die guten Dinge, die sie tut, schätzen möchten, anstatt für alles nur „gute Arbeit“ zu sagen. Wenn sie beispielsweise ihre Spielsachen mit ihren Freunden teilt , können Sie ihr gutes Verhalten anerkennen, indem Sie ergänzen: “Ihre Freundin muss es genossen und sich unglaublich gut gefühlt haben, als Sie Ihre Spielsachen mit ihr geteilt haben.” Dies wird Ihre charmante Tochter motivieren, sich immer gut zu benehmen und in anderen Aspekten ihres Lebens Gutes zu tun.

3. Fehler beheben

Sagen Sie Ihrem kleinen Freudenbündel, dass es in Ordnung ist, manchmal zu verlieren. Was wichtig ist, ist der Versuch und was sie lernt, wenn sie auf Anhieb versagt. Diese Eigenschaft, die Niederlage würdevoll zu akzeptieren und von Rückschlägen abzuweichen, wird sich später in ihrem Leben als äußerst vorteilhaft erweisen.

4. Lernstil übernehmen

Wenn ein bestimmtes Fach für Ihr Kind schwer zu lernen ist, können Sie das Lernen fördern, indem Sie seine Interessen fördern. Angenommen, wenn sie gerne backt, können Sie ihr die Messkonzepte beibringen, indem Sie ihr beibringen, wie man die Zutaten misst. Dies wird sie über Größe, Volumen und Dichte unterrichten, ohne dass es wie eine lästige Mathematikstunde erscheint.

5. Selbstwertgefühl aufbauen

Wenn sie an sich glaubt, kann jeder schwierige Berg mit Leichtigkeit bewegt werden. Der Aufbau eines positiven Selbstwertgefühls wird den Weg zum Aufbau des Selbstwertgefühls ebnen. Helfen Sie Ihrer Kleinen, Selbstwertgefühl aufzubauen und an sich selbst zu glauben, dann wird es nicht einmal eine einzige Sache geben, die sie für unerreichbar halten würde. Sie können immer versuchen herauszufinden, was sie am liebsten tut und wie sie das Richtige vom Falschen interpretiert.

Letztes Wort

Wie jeder andere Elternteil auf der Welt möchten Sie auch, dass Ihre Kleine in der Schule und später in ihrem Leben als Erwachsener erfolgreich ist. Stellen Sie Ihren Kleinen auf den Weg zum Erfolg, indem Sie sich selbst motivieren. Ermutigen Sie Ihre hübsche Prinzessin immer, über die Grenzen hinauszugehen und große Erfolge zu erzielen. Es ist eine wichtige Fähigkeit, die für alles benötigt wird, was sie in ihrem Leben tun möchte!

Eine der besten Möglichkeiten, um ein erfolgreiches Ende des Schuljahres zu feiern und sich dazu zu verpflichten, den Sommer über aktiv zu bleiben, besteht darin, für Ihr Kind einen Feldtag zum Ende des Schuljahres zu veranstalten. Die Schulpartys zum Jahresende sind voller lustiger Aktivitäten, um zu feiern, was Ihre Klasse im letzten Jahr erreicht hat. Viele Schulen nutzen diese Art von Veranstaltungen, um Kinder zu motivieren, ihre Ziele zu erreichen.

Bei der Planung einer Veranstaltung zum Jahresende sind hier einige lustige und einzigartige Dinge zu beachten:

1. Betrachten Sie aufblasbare Mietgegenstände. Jeder liebt Hüpfburgen! Vergessen Sie jedoch nicht, dass Sie während der gesamten Veranstaltung auch die körperliche Aktivität fördern möchten. Fügen Sie daher auch anspruchsvollere Optionen wie aufblasbare Hindernisparcours und aufblasbare Rutschen hinzu. Sie sollten auch Spielverleih in Lebensgröße in Betracht ziehen, wie z. B. menschliches Schlagen eines Maulwurfs, menschlich hungrige Flusspferde, menschliche Hamsterbälle, lebensgroßer Twister und mehr. Denken Sie auch daran, dass Sie wahrscheinlich Gäste jeden Alters haben werden. Daher ist es eine gute Idee, Gegenstände mit unterschiedlichen Aktivitätsstufen zu mieten.

2. Stellen Sie sicher, dass Sie interaktive Aktivitäten hinzufügen und Geschenke mit nach Hause nehmen. Jeder liebt Wachshandverleih, Spin Art und Sand Art. Dadurch bleiben die Menschen während der gesamten Veranstaltung in Bewegung und interagieren. Es ist auch eine großartige Möglichkeit, die Kreativität von Gästen jeden Alters zu fördern, und das Beste daran ist, dass jeder mit einem Geschenk von Ihrer Party nach Hause geht.

3. Lassen Sie die Planung und Zubereitung von Speisen nicht all Ihre Zeit und Energie in Anspruch nehmen. Betrachten Sie Konzessionsmieten. Sie sind kostengünstig und machen die Bereitstellung von Lebensmitteln einfach und schnell. Auf diese Weise können Sie weniger Zeit für die Zubereitung und Sorge um das Essen und mehr Zeit für die Interaktion mit den Gästen aufwenden. Außerdem liebt jeder Hot Dogs, Nachos, Brezeln und Schneekegel.

4. Beginnen Sie frühzeitig mit der Planung. Normalerweise ist das Ende des Schuljahres für alle eine sehr arbeitsreiche Zeit. Wenn Sie möchten, dass Ihre Kinderfreunde verfügbar sind, planen Sie Ihre Veranstaltung so früh wie möglich. Stellen Sie sicher, dass Sie den Datumstext oder eine E-Mail so schnell wie möglich an die Eltern Ihrer Kinderfreunde senden. Wenden Sie sich auch so schnell wie möglich an Ihre Partyplanungsspezialisten. Es ist auch eine arbeitsreiche Zeit für sie, dies wird sicherstellen, dass Sie Ihre ersten Mietentscheidungen treffen.

Vergessen Sie vor allem nicht, sich Zeit zu nehmen, um zu feiern und Spaß mit Ihrem Kind und seinen Freunden zu haben. Dies ist eine großartige Möglichkeit, den Ton für einen großartigen Sommer voller Aktivität und Spaß festzulegen.

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *